Malen hilft

Eine Therapiemethode ist das Malen. Es kann helfen das Erlebte durch den kreativen Prozess auszudrücken oder los zu werden oder aber auch dadurch neue Hoffnung zu schöpfen. Interessieren sie die Ergebnisse? Dann betrachten sie hier ein paar der Kunstwerke:

Baum des Lebens

Baum des Lebens

Auch wenn der Lebensbaum auf dem Lebensweg manche Blätter verliert, so ist er doch geschützt in Gottes Händen. Für Gott ist es möglich, diesen Baum zum Lebensziel zu bringen.

Bild am Kreuz

Bild am Kreuz

Am Kreuz kann man zur Ruhe kommen, abladen und alles herausfließen lassen, was einen bedrückt.

Begrabene Gefühle

Begrabene Gefühle

Gefühle sind gefährlich. Sie sind überwältigend, unkontrollierbar. Sie fühlen sich entsetzlich an. Sie müssen begraben werden. Wenn es keine Hilfe, keinen Trost, keinen Ausweg gibt, bleibt nichts anderes.

2 thoughts on “Malen hilft

  1. Hallo liebe Frau Paul,

    wir bieten in der bei Nestli angegliederten „Beratungspraxis Aufwind“ von Ursula Roderus Traumatherapie an. Für weitere Informationen können sie uns gerne eine Email mit konkreten Fragen an info(at)aufwind-beratungspraxis.de senden.

    Auch wir wünschen ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest!
    Das Nestli-Team

Schreibe einen Kommentar